super-large

large

medium

small

Automotive

Die industriellen Entwicklungen wurden stets durch die jeweils eingesetzten Antriebskräfte geprägt. Der Einsatz von Elementen und Rohstoffen wie Wasser, Wind, Kohle und Erdöl, sowie die Muskelkraft der Tiere, haben unsere Form der Fortbewegung verändert. Heute sind die elektronischen Systeme, die in der Automobilindustrie verwendet werden, die Triebkräfte dieser Revolution.

Bei den Prioritäten der Automobilindustrie liegen vor allem mehr Kraftstoffeffizienz, mehr Sicherheit, weniger Emissionen und die Sicherstellung des Vertrauens in das Produkt an oberster Stelle. Und all diese Ziele werden durch den Einsatz von elektronischen Fahrzeugsystemen erreicht.

Dabei ist die Menge der Steuermodule, Motoren und Sensoren, die elektronische Komponenten enthalten, in den modernen Fahrzeugen der letzten zehn Jahre stark gestiegen.

Die Produkte von Aismalibar ermöglichen ein ausgezeichnetes Wärmemanagement bei diesen hoch elektrifizierten Modellen, für die eine Effizienz aller Systeme und Komponenten erforderlich ist. Der Kurs, den die Automobilindustrie eingeschlagen hat, macht es möglich, eine Generation hochleistungsfähiger Elektrofahrzeuge zu entwickeln, deren Grenzen allein vom menschlichen Vorstellungsvermögen abhängen.

Die LED-Technologie bietet dem Designer kreative Freiheit. Die Substrate, die in diese Lichtquellen integriert werden, können an verschiedene Formen und sehr kompakte Größen angepasst werden. Das Versagen oder die Unzuverlässigkeit der Außenbeleuchtung bei Fahrzeugen kann beim Fahren schwere Unfälle nach sich ziehen. Mit unseren Laminaten, die speziell für die hohen Anforderungen an die Lichtleistung entwickelt und hergestellt werden und, die sich für Bereiche mit begrenzten Abmessungen eignen, ist die Zuverlässigkeit garantiert. Durch das ausgezeichnete Wärmemanagement und eine lange Lebensdauer wird die Leistung der Scheinwerfer nicht durch zu hohe Temperaturen der Komponenten beeinträchtigt.

Related products

    Durch die technologische Transformation im Automobilsektor wächst die Anzahl der Funktionen auf dem Armaturenbrett im Fahrzeugcockpit und lässt es zu einer Informationseinheit werden, die uns wichtige Informationen liefert. Die allgemeine Innenbeleuchtung ist ein weiteres Element, das im Verbund arbeitet und allen Ansprüchen gerecht werden muss. All diese Systeme sowie auch die Rück- und Anzeigeleuchten werden leistungsfähiger und stabiler, wenn sie mit einem guten Wärmemanagement versehen sind.

    Related products

      Ein mit der Lenksäule gekoppelter Elektromotor macht die Lenkung weicher und die Integration von elektronischen Servolenkungen bringt mehr Fahrkomfort. Auch hier garantiert das effiziente Wärmemanagement mit den Technologien von Aismalibar die Zuverlässigkeit des Systems.

      Related products

        Die technologischen Fortschritte bei den Elektrofahrzeugen sind eng mit der Entwicklung der Lithium-Ionen-(Li-Ionen-)-Batterie verbunden. Derzeitig liegt die Reichweite zwischen vierhundert bis fünfhundert Kilometern. Diese enorme Verbesserung sowie die Senkung der Schadstoffemissionen machen das Elektrofahrzeug zu einer ausgezeichneten umweltfreundlichen Alternative. Temperaturschwankungen wirken sich jedoch negativ auf die Ladekapazität, Sicherheit und Haltbarkeit der Komponenten aus. Der Beitrag von Aismalibar mit den IMS/CCL-Laminaten machen unser Unternehmen zu einem Spezialisten in Wärmemanagement.

        Related products

          Zur Umwandlung und Leitung der elektrischen Spannung in den Fahrzeugsystemen werden verschiedene Lösungen verwendet, von Halbleiterschaltungen mit Bipolartransistoren mit isolierter Gate-Elektrode (IGBT) bis hin zu einer HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HVDC), zum Antrieb des Fahrzeugs. Dank ihres leistungsfähigen Wärmemanagements garantiert die von Aismalibar entwickelte und hergestellte innovative Technologie mehr Leistung und eine hohe Zuverlässigkeit der Lösungen.

          Related products

            New call-to-action